10. April 2014

backstage on tour – Ausbildungschancen für „Grenzgänger“

 

Gemeinsam mit Berufsberater Thorsten Prall (Foto links) von der Arbeitsagentur Dortmund machten sich gestern Morgen zwölf Jugendliche auf den Weg nach Iserlohn.Im Gepäck die Hoffnung auf einen Ausbildungsplatz.

Sie besuchten drei Unternehmen aus dem metallverarbeitenden Gewerbe und lernten vor Ort ganz praktisch die Ausbildungsberufe des Werkzeugmachers, des Zerspanungs- und Industriemechanikers und der Fachkraft für Metalltechnik kennen.

Alle Unternehmen haben eins gemeinsam: Sie suchen händeringend Nachwuchs und setzen dabei auch auf Dortmunder Bewerber. Eine große Chance für die Jugendlichen. Ihre Mobilitätsbereitschaft eröffnet ihnen neue berufliche Perspektiven.

Die Veranstaltung fand im Rahmen der bundesweiten Woche der Ausbildung statt, die die Arbeitsagenturen und das Jobcenter Dortmund gemeinsam durchführen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen